Arrigo Wittler 1918 - 2004

Arrigo Wittler (* 8. April 1918 in Heeren-Werve, heute Kamen; † 17. August 2004 in Worpswede) war ein deutscher Maler.

Wittler studierte an der Akademie der Bildenden Künste München Malerei und Kunstgeschichte. 1952 erhielt er den Kunstpreis Jung-Westfalen. Mitte der 1950er Jahre zog er nach Italien, wo er für über 20 Jahre auf den Inseln Procida, später auf Ischia seinen Hauptaufenthaltsort nahm.

Seine ganz persönliche Handschrift in der Kunst erreichte er durch weitere Studien unter anderem an der Universität Heidelberg, wo er Einblicke in die moderne Naturwissenschaft bekam. Fortan malte er Bilder, die sich mit der modernen Wissenschaft und der Vermassung der Menschheit beschäftigten. Sein Werk gilt als extrem umfangreich und vielseitig.

Info aus Wikipedia

Zerstörter Hamburger Hafen

Sehr interessantes Gemälde von Arrigo ( Heinz ) Wittler. Lt seiner Witwe Ariadne wohl in den 50er Jahren entstanden, als er für mit der Galerie Commeter in Hamburg  gearbeitet hat.

Format 51 x 51 cm

Tempara auf Hartfaser

Guter Zustand

Hat etwas von " William Turner "

ungerahmt: EUR 700,--

mit Rahmen EUR 850,--

------------------------------------------------------------------------

Besuchen Sie für weitere Kunstobjekte auch:

galerie-jmoeller.de

moellerkunst.tumblr.com

Artprice-Store

Bitte kontaktieren Sie mich unter:

 

Tel.: 02378/2259 oder mobil 0151/22815291

Email

Facebook

oder besuchen Sie mich in meinem Ladengeschäft in Fröndenberg-Langschede, Ardeyer Strasse 115

 

Öffnungszeiten:

Freitags 13-18 Uhr

Samstags 11-15 Uhr

oder nach Vereinbarung

Empfehlen Sie mich weiter,

auf Facebook oder per Email: